Presseartikel
Fahrradtaxi-Freiburg
25.06.2010
Badische Zeitung Gesamtausgabe

Viertele nach Fünf
Badische Kost und Spezialitäten aus der Gourmetküche: Freiburger Weinmesse setzt auf Genuss.

Baden braucht nicht neidisch nach Schweden zu schielen. In Freiburg gibt es immerhin ein (Wein-) Schlösschen und auf dem Weinfest winkt eine neu gekürte Königin ihrem Volke huldvoll zu. Mit mehr als 400 Weinen und Sekten wird am nächsten Wochenende die Freiburger Weinmesse zur größten Probierstube Badens.

Grund für die Vielfalt der badischen Weine sind auch seine neun Weinregionen mit den unterschiedlichsten Böden: Ton, Muschelkalk und Keuper, vulkanische oder Granitverwitterungsböden - die Liste ließe sich weiterführen. Hinzu kommt das mit rund 2000 Sonnenstunden im Jahr wärmste Klima Deutschlands. Diese guten Voraussetzungen spiegeln sich in den Weinen wider und machen Baden für Weinliebhaber so interessant.

Welcher Wein zu welchen Gerichten passt, lässt sich während der sechs Messetage rund um das Münster erkunden. Vier Weinregionen präsentieren sich: Breisgau, Tuniberg, Markgräflerland und Kaiserstuhl. Mehr als 100 Winzergenossenschaften und Weingüter kredenzen edle Tropfen für jeden Geschmack. Mit Spannung erwartet wird der Jahrgang 2009, da die Witterung für die Reben günstig war. Deshalb stehen wieder zahlreiche prämierte Weine auf der Weinkarte. Dazu trägt auch der Verband Deutscher Prädikatsweingüter bei, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert und Weine im Schatten des Münsters ausschenkt.
Da zu gutem Wein auch gutes Essen gehört, können sich die Besucher von zehn Gastronomiebetrieben verwöhnen lassen. Von Austern über Nudel- und Schneckensuppe bis hin zur Wildgarnele in Zitronengras finden sich neben leckeren bodenständigen und badischen auch Spezialitäten aus der Gourmetküche.

So vielfältig wie Weingenuss und Gaumenfreuden ist das musikalisches Programm. Neben Blasmusikklängen und Gitarrensound gibt es Rock, Pop, Swing, Jazz und Dixie, unter anderem mit den Street Stompers, zu hören. Typisch Freiburg ist auch das flotte Innenstadt-Fahrradtaxi, das Fahrgäste zu Bus, Bahn oder Auto bringt. Und das ebenso stilvoll und gemütlich, wie das Weinfest ums Münster nun mal ist.

Weinfest, Freiburg, Münsterplatz, Do, 1. Juli, bis Di, 6. Juli, jeweils 17 Uhr bis 24 Uhr;

Anita Fertl