Presseartikel
Fahrradtaxi-Freiburg
12.12.2003
Pressemitteilung für Tourismus Baden-Württemberg

Expansion: Noch mehr Velotaxen sollen in Baden-Württemberg rollen
-Neue Standorte für 2004 geplant-

Freiburg (mr). Nach dem erfolgreichen Start der Velotaxen in Freiburg in diesem Sommer, möchte der Betreiber, die R&R Medi-Business Freiburg GmbH, zu Beginn der neuen Saison im Jahr 2004 weitere Standorte in Baden-Württemberg eröffnen.

Die flotten Taxen, mit denen zwei Personen transportiert werden können, sollen nach Mitteilung von Geschäftsführer Matthias Reinbold künftig in Konstanz genauso rollen wie bei der Landesgartenschau in Kehl. Aber auch Karlsruhe und weitere Kommunen haben die Betreiber nach dem Start in Baden-Württemberg schon auf ihrer Planungsliste für neue Standorte vorgemerkt.

Besonders eignen sich die Velotaxen als Innenstadt-Taxi, bei Veranstaltungen für einen Pendelverkehr, zum Transport von Prominenten, für Stadtrundfahrten, Promotionaktionen oder einfach als Hochzeits- und Werbemobil.

Das umweltfreundliche Fahrzeug kann wie ein Fahrrad betrieben werden und fällt rechtlich noch in die Kategorie der Fahrräder. Damit kann ein Velotaxi bequem überall dort fahren, wo Fahrräder in der Innenstadt zugelassen sind. Und ein kleiner Elektromotor hilft, auch gewichtige Menschen noch einfacher zu transportieren.

Kontaktdaten:

R&R Medi-Business Freiburg GmbH
Am Retzgraben 19
79108 Freiburg
Telefon 07665-9479595
Mobiltelefon 0172-7684370
Mail info@velotaxi-freiburg.de
Internet www.velotaxi-freiburg.de